RubinSchnuten

Abgabetiere

Meine Kontaktdaten:

E-Mail:                            rmz.rubinschnuten@gmail.com
Tel.:                                  08250 6709410
Mobil bzw WhatsApp:   0157 825 40 734
Facebook :                       RubinSchnuten

bitte meldet euch erstmals per E-Mail, SMS oder WhatsApp
Ich rufe euch gerne zurück wenn ihr das wollt.


__________

Abgabe Bedingungen

- keine Abgabe in Einzelhaltung
- keine Abgabe als Tierfutter


-  Abgabe an privat Leute, nur kastrierte Böckchen
-  Abgabe an Züchter auch unkastrierte Böcke zur Zucht
-  Weibchen werden am liebsten an Züchter abgegeben oder zusammen mit einem Kastraten unserer Zucht
( Auch eine  Kombination mit einem Tier der Gumpersdorfer Schnuten ist möglich )

- Artgerechte Haltung und Fütterung sind Voraussetzung für ein Tier aus unserer Zucht.
( Keine Käfighaltung unter 120cm x 60cm bei 2 Tieren, das ist das absolute Minimum!! )

-  können sie sich nicht mehr um Ihr Tier kümmern, dann kontaktieren sie uns bitte!

Wir nehmen die Tiere zurück oder kümmern uns um eine neue Bleibe, bitte ersparen sie dem Tier das Tierheim,
denn die haben immer alle Hände voll zu tun!

- Es wird auf Wunsch ein Stammbaum mitgegeben ( bei privat Leuten )
- Züchter bekommen immer einen Stammbaum

Es gibt einen Futterplan, was kennen die Schweinchen, was dürfen die Schweinchen, was dürfen die Schweinchen nicht ...

Unsere Tiere werden nur augenscheinlich gesund abgegeben!

Pilzerkrankungen, Milben etc. treten gerne bei Jungtieren auf, die gerade von der Mutter abgesetzt werden. Ist dies der Fall verzögert sich die Übergabe der Kleinen natürlich.

Tritt ein Pilz/Milbenbefall oder sonstige `Probleme oder Krankheiten` auf, dann dürfen sie mich gerne kontaktieren.
Ich weiß Rat und kann Ihnen helfen.



Preise:


  - Weibchen                        35,oo €      

  - Männchen unkastriert   35,oo €
     ( nur für Züchter )  
  
  - Männchen  kastriert       75,oo € 
  ( Rechnung von Tierarzt wird gerne mitgegeben )
 

 
Bitte haben sie Verständnis für die Preise unserer Kastraten.
Die Kosten für die Kastration selber betragen alleine schon ca. 60€.
Dazu kommen noch die laufenden Kosten der Haltung selber.

Wir 'verschenken' keins unserer Tiere, zudem möchten wir, dass der Kauf gut überlegt ist.

Die Zucht ist ein teures Hobby und die Preise unserer Tiere decken nur ein Minimum davon ab.
Das ' Einkommen ' geht voll in unsere Zucht um damit Futter, Streu, Tierarzt, Ausstellungen etc mit zu finanzieren.

 
 




Übergabe:


 
Am liebsten ist es uns, wenn Sie ihren neuen Liebling selber abholen können. Eine Übergabe auf einer Ausstellung kann jedoch auch vereinbart werden.

Alternativ gibt es noch die Möglichkeit eines Tierversandes oder einer Mitfahrgelegenheit.
Darüber kann bei Bedarf gesprochen werden.